Menüpunkt Praxis Menüpunkt Kontakt Menüpunkt Home Menüpunkt Impressum  
 
Menüpunkt Schulmedizin Menüpunkt Naturmedizin Menüpunkt Ernährungsmedizin
 
 


Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)

Die Spirometrie ist ein Verfahren zur Lungenfunktionsprüfung. Dabei werden die Lungenvolumina gemessen und grafisch im Spirogramm dargestellt. Durch Messung der Lungenvolumina kann man Erkrankungen der Lunge diagnostizieren und in ihrem Verlauf kontrollieren. Häufige Erkrankungen der Lunge sind (allergisches) Asthma bronchiale und chronische Bronchitis (z.B. Raucherhusten). Auch bei einer akuten Entzündung der Bronchien (Bronchitis) kann es zu einer vorübergehenden Verschlechterung der Lungenfunktionswerte mit Luftnot kommen.